Kompakt Allgemeinmedizin
Hörverlust
Symbolbild © olly - fotolia.com

Hörver­lust und Tinnitus durch Umwelt­lärm

Hörver­lust wird als Verschlech­te­rung der Hörschärfe defi­niert und wird übli­cher­weise durch einen Anstieg der Hörschwelle darge­stellt. Tinnitus ist ein weit verbrei­teter und ein sich oftmals sehr störend auswir­kender Begleiter des Hörver­lustes. Hörver­lust und Expo­si­tion zu Umwelt­lärm werden zuneh­mend als Probleme der allge­meinen Gesund­heit (an-)erkannt.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden