Kompakt Allgemeinmedizin
© aleksandr_yu - stock.adobe.com (Symbolbild)

Gesundheitliche Auswirkungen des Tabakrauchens weltweit untersucht

Im Rahmen der Global Burden of Dise­ases (GBD), Inju­ries, and Risk Factors Study hat eine Arbeits­gruppe die Präva­lenz des Tabak­kon­sums und die mit diesem asso­zi­ierte Krank­heits­last für 204 Länder und Terri­to­rien nach Alter und Geschlecht für den Zeit­raum 1990–2019 berechnet. Dafür model­lierten sie mehrere tabak­be­zo­gene Indi­ka­toren aus 3625 national reprä­sen­ta­tiven Umfragen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken