Kompakt Allgemeinmedizin
© Lukassek - stock.adobe.com

Feinstaub in Innenräumen und tägliche Asthmakontrolle: Studie ergibt keinen Zusammenhang mit Outcomes

Die natür­liche Varianz in der Expo­si­tion gegen­über Fein­staub über Nacht scheint einer aktu­ellen Studie zufolge bei Pati­enten mit Asthma und einer Sensi­bi­lität gegen­über Haus­staub­milben keine wesent­liche Deter­mi­nante für die Asth­ma­kon­trolle über Tag zu sein.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken