Kompakt Allgemeinmedizin
© lashkhidzetim - stock.adobe.com (Symbolbild)

Erhöhte Zufuhr von Milchprodukten verringert Frakturrisiko bei Seniorinnen und Senioren

Um eine Bewer­tung der Wirk­sam­keit und Sicher­heit einer Ernäh­rungs­in­ter­ven­tion zur Verhin­de­rung von Hüft­frak­turen bei älteren Erwach­senen in Heimen bewerten zu können, die zwar reich­lich Vitamin D, aber durch­schnitt­lich nur 600 mg/Tag Kalzium und <1 g/kg Körper­ge­wicht Eiweiß/Tag zu sich nehmen, wurde in Austra­lien eine rando­mi­sierte, kontrol­lierte Cluster-Studie durchgeführt.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden