Kompakt Allgemeinmedizin
© Wayhome Studio - stock.adobe.com (Symbolbild)

Erhöhte Komplikationsrate nach Defibrillator-Implantationen bei Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz

Wie häufig wird Pati­enten mit fort­ge­schrit­tener HF ein ICD oder ein Defi­bril­lator mit kardialer Resyn­chro­ni­sa­ti­ons­the­rapie (CRT‑D) implan­tiert und wie sehen die Ergeb­nisse und Kompli­ka­tionen aus?

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken