Kompakt Allgemeinmedizin
FOMF 2019
Demenz
© quickshooting - fotolia.com

DZNE: Verlauf von Alzheimer zeichnet sich frühzeitig im Blut ab

Jahre bevor erste Symptome einer Alzheimer-Erkran­kung auftreten, verän­dert sich das Gehirn und Nerven­zellen werden langsam abge­baut. Wissen­schaftler am DZNE, dem Hertie-Institut für klini­sche Hirn­for­schung (HIH) und des Univer­si­täts­kli­ni­kums Tübingen zeigen nun, dass sich anhand eines im Blut vorkom­menden Eiweiß­stoffes der Krank­heits­ver­lauf lange vor dem Auftreten der ersten klini­schen Anzei­chen genau verfolgen lässt. Dieser Blut­test bietet neue Möglich­keiten in der Thera­pie­for­schung. Die Studie wurde gemeinsam mit einem inter­na­tio­nalen Forschungs­team durch­ge­führt und in der Zeit­schrift „Nature Medi­cine“ veröf­fent­licht.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.