Kompakt Allgemeinmedizin
©WrightStudio - stock.adobe.com

Diabetes: Unterstützung bei der Pumpentherapie

Menschen mit Diabetes nutzen vermehrt moderne Tech­no­lo­gien wie Insu­lin­pumpen und konti­nu­ier­liche Gluko­se­mes­sung. Aber wie lernen sie, damit umzu­gehen? Das Schu­lungs- und Behand­lungs­pro­gramm für Insu­lin­pum­pen­the­rapie INPUT ist das erste evalu­ierte und produkt­neu­trale Schu­lungs­pro­gramm welt­weit, das sich speziell an Patienten*innen mit Insu­lin­pum­pen­the­rapie richtet. Natür­lich wurde auch darauf geachtet, dass die konti­nu­ier­liche Gluko­se­mes­sung (CGM) und die Möglich­keit zur auto­ma­ti­sierten Basal­ra­ten­steue­rung eben­falls im Programm inte­griert sind. Ganz aktuell im INPUT-Port­folio ist ein umfang­rei­cher Pati­en­ten­leit­faden, der Betrof­fenen helfen kann, mehr Kontrolle über den eigenen Gluko­se­ver­lauf und ihren Diabetes zu bekommen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken