Kompakt Allgemeinmedizin
Blutdruckmessung
© Photographee.eu - fotolia.com

DGG warnt vor unkri­ti­schem Umgang mit den neuen Grenz­werten für Blut­hoch­druck

Die im November 2017 veröf­fent­lichten nied­ri­geren Grenz­werte für den Blut­hoch­druck gefährden ältere Pati­enten – zumin­dest bei unkri­ti­scher Anwen­dung. Nach den neuen Empfeh­lungen ameri­ka­ni­scher Fach­ge­sell­schaften gilt jetzt nur noch ein Blut­druck von weniger als 120/80 mm Hg als normal. Bereits ab einem Blut­druck von 130/80 mm Hg liegt ein Blut­hoch­druck vor.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden