Kompakt Allgemeinmedizin
© New Africa - stock.adobe.com (Symbolbild)

Defizitäre Versorgung von Patienten mit Atopischer Dermatitis in Deutschland

Bisher gibt es nur wenige Studien, die die Gesund­heits­ver­sor­gung von Pati­enten mit Atopi­scher Derma­titis (AD) in Deutsch­land beschreiben, weshalb die Autoren einer aktu­ellen Arbeit die Präva­lenz der Krank­heit sowie die am häufigsten verschrie­benen Medi­ka­tionen in Deutsch­land anhand von Kran­ken­kas­sen­daten des Jahres 2019 beschreiben. In ihrer Arbeit analy­sierten sie außerdem die Präva­lenz­raten, den Schwe­re­grad der Erkran­kung, das Auftreten von Komor­bi­di­täten und die Arzneimittelversorgung.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden