Kompakt Allgemeinmedizin
© Vane Nunes - stock.adobe.com (Symbolbild)

COVID-19: Diagnoseleistung bei verschiedenen Verfahren der Probenentnahme

In einer Meta­ana­lyse haben chine­si­sche Forschende die diagnos­ti­sche Leis­tung verschie­dener Methoden zur Entnahme von Proben für PCR-Tests auf SARS-CoV‑2 syste­ma­tisch mitein­ander vergli­chen. Dafür werteten sie im Zeit­raum 01.01.2000–16.11.2020 die in verschie­denen Daten­banken veröf­fent­lichte Lite­ratur aus.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden