Kompakt Allgemeinmedizin
Banane
Symbolbild © MNStudio - fotolia.com

Bana­nen­schalen statt Pflaster?

Bananen schme­cken nicht nur gut, sie heilen auch. Statt mit einem Pflaster werden in vielen Entwick­lungs­län­dern offene Wunden mit Bana­nen­blät­tern oder -schalen bedeckt, selbst größere Wunden lassen sich erfolg­reich behan­deln. Ein Team von Wissen­schaft­lern an der Jacobs Univer­sity Bremen um den Chemie-Professor Dr. Nikolai Kuhnert hat nun die heilende Kraft von Bananen genauer unter die Lupe genommen und 70 verschie­dene Inhalts­stoffe iden­ti­fi­ziert, die für die Wund­hei­lung verant­wort­lich sein könnten.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden