Kompakt Allgemeinmedizin
© upixa - stock.adobe.com (Symbolbild)

AWMF: Sektorenübergreifende und regionale Krankenhausplanung notwendig

Eine Kran­ken­haus­re­form, die eine wissen­schaft­lich begrün­dete, pati­en­ten­zen­trierte und ressour­cen­be­wusste Gesund­heits­ver­sor­gung zum Ziel hat, kann nur durch eine sekto­ren­über­grei­fende und regio­nale Versor­gungs­pla­nung gelingen. Darauf weist die AG „Medizin und Ökonomie“ der Arbeits­ge­mein­schaft Wissen­schaft­li­cher Medi­zi­ni­scher Fach­ge­sell­schaften e.V. (AWMF) hin.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Anzeige