Kompakt Allgemeinmedizin
©momius - stock.adobe.com

Chiesi Gruppe verkündet den Aufbau einer neuen globalen Division für seltene Erkrankungen

Das Phar­ma­un­ter­nehmen Chiesi gab am 10.02.2020 bekannt, dass mit Chiesi Global Rare Diseases eine neue Geschäfts­ein­heit gegründet wurde. Die neue Geschäfts­ein­heit wird in Zukunft die Ressourcen der gesamten Chiesi Gruppe nutzen, um die Forschung und Produkt­ent­wick­lung für seltene und sehr seltene Erkran­kungen voran­zu­treiben. Die Einheit hat ihren Haupt­sitz in Boston, Massa­chu­setts, USA und konzen­triert sich zunächst auf die Forschung und Produkt­ent­wick­lung im Bereich der lyso­so­malen Spei­ch­er­krank­heiten sowie der seltenen häma­to­lo­gi­schen und ophthal­mo­lo­gi­schen Erkran­kungen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   


 

Newsletter API — Views offen tracken