Kompakt Allgemeinmedizin
FOMF 2019 Leipzig
© Chinnapong - stock.adobe.com

Angst und Depressionen bei Reizdarmsyndrom

Bei Pati­enten, die an einem RDS leiden, ist die Wahr­schein­lich­keit für Angst­er­kran­kungen oder Depres­sionen 3-mal so hoch wie bei darm­ge­sunden Personen. Das hat eine kürz­lich veröf­fent­lichte Lite­ra­tur­re­cherche ergeben.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden
   
Newsletter API — Views offen tracken

Industrie

No posts found.